27 August 2014

Fetthennen am Start..



Hier steht die rote Fetthenne Matrona im Beet unter dem Küchenfenster. Die Blütezeit dieser Fetthenne ist leider sehr kurz.
Sehen ihre kleinen Blüten nicht wie Sterne aus?



Die Fetthenne Herbstfreude ist noch in den Startlöchern. Diese Sorte des Sedum wie man die Fetthennen auch nennt, mag ich besonders. Die Herbstfreude blüht sehr lange und ich verwende sie gerne in Blumensträussen.





Ich bedanke mich herzlich für all eure lieben Kommentare und wünsche euch eine sonnige Zeit liebe Grüsse sendet euch 
Eveline


             



21 August 2014

Blütenpracht


Hallo zusammen

seid letztem Jahr steht die Aster umbellatus  bei uns im Garten. Es sind leider erst vier Stengel, aber das wird schon noch..sie ist sehr Standfest und muss bis jetzt nicht gestützt werden.

Es ist schön wie die  Blühten der Aster umbellatus sehr viele Insekten anlockt.

Die Scheinaster Vernonia noveboracensis ist nun in 
voller Blüte und hat eine imposante Höhe von ca. 2m .


Auch die Kaukasusgamander blüht schon seit Wochen und hat noch viele, viele neue Knospen. Es ist so eine sehr dankbare Staude.

Unter dem  Küchenfenster steht im Beet dieser Schlangenkopf. Als in der Nähe ein Haus abgerissen wurde, haben wir bevor die Bagger auffuhren unter anderem diese Staude in unseren Garten geholt. Sie dankt es uns immer wieder mit einer reichen Blüte.
 



Ich wünsche euch allen eine schöne, sonnige Zeit..

Herzensgrüsse
Eveline

17 August 2014

raus in den Garten..oder doch nicht..

Gestern ..die Sonne scheint also raus in den Garten...es regnet heftig.. wieder rein...Sonne scheint wieder in den Garten..usw.


  Anemone

Verbena bonariensis



immer wieder wie ein Kind staunen...


ich wünsche euch einen sonnigen erholsamen Sonntag
en liebe Gruess vo de

Frau *Garten-Liebe*

15 August 2014

weisses Beet..

Dieses Beet steht unter dem Zwetschgenbaum. Im Hintergrund haben wir eine Ligusterhecke welche den Kompost verdeckt. Die Rispen-Hortensie "Limelight" ist nun in voller  Blüte daneben die weisse Waldaster 'Aster  divaricatus' deren Blüten wie kleine Sterne aussehen.


Die schöne weisse Waldaster 'Aster divaricatus' leider ist sie bei uns nicht Standfest, so bekommt sie eine Stützhilfe.

weisse Anemone



Ich möchte euch auf diesem Weg herzlich Danken für die vielen lieben Kommentare welche ihr mir hier hinterlässt. Ich freue mich wirklich sehr, dass euch mein Blog gefällt. 

ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende 

liebe Grüsse 
Eveline

11 August 2014

"Schachtzsuche" auf der Seebodenalp

Wir suchen schon seid ein paar Jahren nach "Schätzen"...mhh ähhh.. nein nicht richtige.. sondern Dosen mit dem GPS..das ganze nennt sich Geocaching. Ganz kurz erklärt..auf dieser Internetplattform erhält man Koordinaten mit denen man das GPS füttert. Damit geht man auf die Suche nach Dosen, welche ein "Logbuch"enthalten und schreibt sich dort ein. Dies erscheint vielleicht kompliziert ist es aber nicht..
Dieses Hobby begannen wir als Familie, unsere Kids waren da im Teeniealter. So lockten wir die Tennies noch ein wenig mit uns, auf Touren durch die Natur..Heute sind wir zu zweit unterwegs. Mit diesem Hobby werden wir immer wieder an schöne Orte geführt welche wir erwandern und kennen lernen. 
So fuhren wir am Sonntagmorgen auf die Seebodenalp ob Küssnacht..es war ein herrlicher Tag auch das Wetter spielte endlich mal mit..





Blick auf die Rigi

Ausruhen ..nein noch nicht ..in der Ferne der Zugersee

Aus der Ferne finde ich Kühe schöne Tiere aber führt der Wanderweg durch eine Weide mit Kühen....

Herzliche Grüsse Eveline

09 August 2014

noch schnell ein paar Photos...bevor der nächste Regen kommt...







Besonders an trüben Tagen bringt die Rudbeckia ein wenig Sonne in den Garten. Die Rudbeckia war eine meiner ersten Stauden welche ich mir kaufte und aus einer wurden mehrere und nun sind sie im ganzen Garten anzutreffen..Es gab auch schon Zeiten da wollte ich sie aus meinem Garten verbannen da sie mir zu grell schienen..aber nun bleiben sie..



Auch die Fetthennen werden bald blühen..der Herbst kommt...



Diese "Rudbeckia triloba" samt sich immer wieder selber  aus.



Hier die Rudbeckien mit Montbretien und Zierfenchel

sonnige Grüsse aus dem Garten sendet euch 
                              Eveline

08 August 2014

Miss "Namenlos"

Letztes Jahr bekam ich von einer Bekannten den Samen dieser "Miss" Ich habe keine Ahnung um welche Pflanze es sich hier handelt, aber sie ist problemlos, Einjährig und die Schnecken mögen sie nicht. Es ist ein schönes Büschchen herangewachsen, ich werde bestimmt von ihr Samen nehmen und nächstes Jahr wieder welche ansäen.





ich sende euch liebe Grüsse 
Eveline

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...