03 Mai 2015

Maiblüte..

Hallo zusammen
die letzten Tage regnete es bei uns sehr intensiv...es musste wohl die Menge vom April nachholen.
Als der Regen eine kurze Pause machte gings  schnell raus in den Garten. Die Glyzinie ist nun in voller Blüte. 





 Die Prärielilie Camassia leichtlinii zeigt nun ihre feinen blauen Blüten. Mir gefällt sie sehr gut, aus diesem Grund hatte ich im Herbst nochmals sechs Zwiebel gesetzt. Leider haben nun nur drei davon Knospen.


 Rhododendron yakushimanum "Schneekrone"





Auch die ersten Storchenschnabel blühen nun rechts: Geranium phaeum 
 links: Geranium maculatum 'Espresso'
Nun blühen auch die ersten Akeleien. Diese dürfen bei mir versamen und zeigen sich nun langsam in allen Beeten.

Neu im Schattenbeet steht die Schaumblüte Tiarella wheryi

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
Herzliche Grüsse Eveline

Kommentare:

  1. Hallo Eveleine ein sehr schönes Fleckchen Erde hast du angelgt und zeigst mir sehr schöne für mich unbekannte Pflanzen
    Bei Euch ist die Natur schon weiter als bei uns im Norden . Liebe Grüße Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline,
    auch bei uns hat es endlich etwas geregnet. Ich finde, dass der Garten nach einem Regenschauer
    noch intensiver blüht und leuchtet.
    Deine Fotos sind wieder wunderschön - und ich habe mir bislang unbekannte Pflanzen bei
    dir sehen dürfen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eveline,
    herrlich wie alles blüht! Dein Garten ist immer ein bißchen weiter, als meiner. Meine Akelei und der Rhododendron blühen noch nicht. Bei uns regnet's auch wie verrückt und macht nur kurze Pausen. Dafür sollen wir am Dienstag 30 Grad kriegen. Dass muss eigentlich auch nicht sein. Aber das können wir uns nicht aussuchen.
    Deine Prärielilie gefällt mir auch gut, genau meine Farbe und hübsch ist sie auch. Vielleicht kommen ja nächstes Jahr alle durch.
    Lieben Gruß und auch dir einen schönen Sonntag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns hat es die letzten Tage auch sehr intensiv geregnet, aber so weit ist mein Garten noch nicht! Auf die Blüte von Geranium phaeum 'Lily Lovell' freue ich mich schon besonders. Zu dieser Zeit hat mein Beet so schöne Farben!!!! Geranium maculatum 'Espresso' braucht bei mir allerdings noch eine Weile! Der ist noch ganz klein! Auch sonst sieht Dein Garten einfach traumhaft aus! Besonders die Glyzinie ist der Knaller!
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag (trotz Regen)
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eveline, bei uns regnet es nur spärlich und alles entwickelt sich eher langsam. Dein Blauregen ist ja wunderbar, er macht seinem Namen alle Ehre. Die Storchschnabel habe ich mir gleich genauer angesehen, denn ich bin gerade auf der Suche nach neuen Sorten. Bis vor zwei Jahren kannte ich diese Pflanzen noch gar nicht und nun schätze ich ihre Beständigkeit, mit der sie bei uns die Beete füllen, sehr.
    Viele Grüße und eine schöne Woche
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Evelin,das sind wunderschöne Blumenfotos. So ein herrlicher GArten und so schöne Fotos.
    lieben Gruss von susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja traumhaft schöne Fotos! Und die Farbe Blau kommt so gut 'raus. Das schafft meine Kamera nicht. Die Glyzinie ist ein Traum. Alle Pflanzen sehen so gesund aus und sind schon so weit. Ich bin gespannt, wie's in Deinem Garten weitergeht. LG Edith

    AntwortenLöschen
  8. Eine Pracht, eine Pracht, eine Pracht!!!! Und jetzt weiß ich doch, was in meinem Garten fehlt. Prärielilien!!! Die sind traumhaft - wie der Rest!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Bilder! Der Rhododendron mag hier noch gar nicht blühen, wird wohl noch ein wenig dauern. Bei uns hat es mal wieder viel zu viel geregnet, jetzt haben wir wieder ein massives Problem mit den Schnecken. Leider jedes Jahr dasselbe.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

der Oktober verabschiedet sich....

Hallo zusammen der goldene Oktober wurde seinem Namen gerecht. Es gab viiiiele Tage mit Sonnenschein und sehr wenig Regen. Aber die kühle...