27 Juni 2015

es wusselt im Garten

Hallo zusammen

im Garten wusselts im Moment überall...es fliegt...falttert und kriecht...










eine Feuerwanze
leider auch die Läuse ...dieses Jahr ist es besonders heftig..



ich wünsche euch ein schönes, erholsames Wochenende

sonnige Grüsse Eveline

22 Juni 2015

neue Kletterrosen / wunderbarer Schwalbenschwanz

Hallo zusammen
die letzten Tage war es bei uns eher nass und wieder kälter ...
och wo bleibt denn der Sommer...

Ich habe euch bei meinem letzten Post den Fenchel Purpureum vorgestellt...ich möchte euch diese Pflanze nochmals ans Herz legen, da sie unter anderem für den Schwalbenschwanz sehr wertvoll ist..
Wie schon geschrieben legt der Schwalbenschwanz sehr gerne seine Eier hier ab, denn diese Pflanze ist nicht nur schön sondern sie dient den Raupen auch als ideale Futterpflanze.
Gestern haben wir 10 Raupen an den beiden Pflanzen gezählt...

Ist doch herrlich wie sie so vor sich hin mampfen...
Und schon bald wird daraus ein wunderschöner Schwalbenschwanz (Bild ist nicht von diesem Jahr)
Die Skabiose Cephalaria gigantea hat nun einige ihrer Blüten geöffnet


Dada..unser neuer Eingang in den Garten. Es sind nun einige Kletterrosen bereit zum vergraben und ich hoffe sie werden bald die Gitter emporklettern. Die Wahl der Kletterrosen war nicht einfach. Die Farbe war gegeben durch die Beete die sich daneben befinden und für mich war auch wichtig das sie duften,robust...und einige öfterblühend sind. Also fuhren wir ein, zweimal in den Showgarten vom Rosenzüchter Richard Huber . Dort wurde geschnubbert und begutachtet...es gab soviel schöne Sorten..

So fiel die Wahl auf die öfterblühende herrlich duftende Jasmina

die Mini-Kletterrose Purple Skyline oben im Bild auch öfterblühen, dann haben wir noch die New Dawn und die
Améthyste gepflanzt von denen habe ich leider kein Bild. Ich hoffe sie werden gut anwachsen und in zwei, drei Jahren(ich bin Optimist) die Bögen bedecken. Ich werde euch sicher auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche euch eine schöne Woche
Herzliche Grüsse Eveline








18 Juni 2015

im Garten ist viel los..

Hallo zusammen
bei uns zog das Gewitter am Sonntag vorbei und brachte uns zum Glück nur sanften Regen. Aber leider verursachte der örtlich heftige Regen in manchen teilen der Schweiz grossen Schaden.
Der Regen und dass doch warme Wetter lässt alle Pflanzen nun in die Höhe schnellen.
                                      
Auch die Weinbergschnecke freut sich über das feuchte Wetter...
Der Fenchel Purpureum steht hinten im Beet. Ich finde es eine schöne Füllpflanze welche später noch hellgelbe Blütendolden bekommt. Der Fenchel ist bei den Schwalbenschwänzen als Futterpflanze sehr begehrt. Er ist bei uns leider nicht ganz Winterhart.


Hier sieht man gut wie nun alles in die Höhe wächst.. die Skabiose Cephalaria gigantea ist sicher schon 1,60m hoch...Sie öffnet nun ihre feinen gefiderten hellgelben Blüten. Links daneben steht der Fenchel.

Skabiose Cephalaria gigantea links/ Taglilie rechts


Die Phlox Adessa "Pink Star"
Beim Hauseingang im (Norden des Hauses) stehen die meisten Hortensien. Hier haben sie nur Morgensonne und feuchten Boden. So fühlen sich diese Pflanzen wohl.

Noch ein Bild des Fraunemantels Alchmilla vor dem Schnitt

Die  Bodendecker Rose "Sommermelodie "auch beim Eingang.
Das Geranium "Rozanne" blüht den ganzen Sommer lang...

Und wieder einmal das Mutterkraut es steht überall im Garten und setzt schöne Akzente ...wir haben es aus Samen gezogen.
Nun kommt die Zeit der Taglilien
Diese Hemerocallis Hybride "Golden Chimes"haben wir letztes Jahr zum purple Perückenstrauch gesetzt und diese Kompie gefällt mir sehr gut.
Die nächsten Tage soll es immer wieder Regnen. So habe ich nun einen Teil der Frauenmäntel Alchemila zurück geschnitten, bevor sie sich versamen. Bei diesem Wetter werden sie bald wieder mit frischen Blättern austreiben.

ich wünsche euch eine schöne Zeit im Garten
macheds Guet 
Eveline

14 Juni 2015

Liebe im Garten...

Hallo zusammen

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende...zuerst möchte ich mich Herzlich für eure Kommentare bedanken. Es freut mich das euch meine Gartenbilder gefallen.

 Nun blüht im Garten die "Brennende Liebe" Lychnis chalcedonica und setzt einen roten Farbtupfer in das Beet.





Auch das Brandkraut blüht immer noch wunderbar
Die Blüte der Pfingstrose"Paeonia Lactif.Hybr.Bowl of Beauty" ist nun leider schon fast vorbei.


Der Schatten bekommt nun langsam Farbe durch die Atilben

für diese Nacht sind heftige Gewitter angesagt..ich hoffe sie werden nicht so schlimm....
ich wünsche euch einen guten Start in die kommende Woche 
Herzliche Grüsse Eveline

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...