10 Juli 2015

die zauberhaften Blüten der Seidenakazie/ Albizia julibrissin

Hallo zusammen
nach der grossen Hitze.... haben sich nun bei der Seidenakazie "Albizia" die Blüten geöffnet. Diese Art  gehört zu der Gattung der Mimosengewächse. Er hat auch den Namen Schlafbaum, wahrscheinlich hat er diesen bekommen, da er jeden Abend seine gefiederten grünen Blätter zusammenklappt. Diesen Baum haben wir aus einem Strauch gezogen, welchen wir 2009 pflanzten .klick


Bei uns steht die Albizia sonnig. Diese Art ist nur bedingt Winterhart, eigentlich verträgt er keinen Frost. Aber bei uns fühlt er sich bis jetzt wohl. Letztes Jahr hat er das erstemal geblüht. Auch dieses Jahr öffnen sich nun von Tag zu Tag mehr Blüten...herrlich.







Ich wünsche euch ein herrliches  Wochenende und falls ihr schon Ferien habt schöne erholsame Ferien.
Liebe Grüsse Eveline

Lieben Herzlichen Dank für all eure Kommentare, ich freue mich über jeden einzelnen ..


Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Baum und tolle Aufnahmen sind dir gelungen.
    Danke und auch dir ein schönes Wochenede.
    Viele Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön blüht deine Albizia - gesehen habe ich sie auch schon, aber hatte keine Ahnung was das ist! Die Blüten sind so filigran und irgendwie auch witzig! Sehr schön!
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir und ein schönes sonniges Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Vorstellung deiner Seidenakazie - wundervolle und interessante Blüten, sicher etwas ganz Besonderes. Hier in der Gegend im nördl. D habe ich sie so noch nicht - zumindest blühend - gesehen.
    Ein schönes Wochenende - viele Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  4. Eveline,
    ganz wunderschöne Fotos. Es handelt sich um
    eine sehr interessante Pflanze.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Eveline,
    Ein ganz ungewöhnlich schöner Baum und herrliche Fotos,
    ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eveline, eure Seidenakazie ist ja ein zauberhaftes Bäumchen und die Blüten faszinierend. Superschöne Fotos auch. Beim ersten Blick habe ich gedacht, das wäre eine Vogelbeere aufgrund der Blattform, aber bei genauerem Hinschauen sieht man natürlich den Unterschied. Noch nie gesehen!
    Viel Freude weiterhin damit!
    Viele Gartengrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich mag diesen Baum total gerne und bewundere ihn immer, wenn wir im Süden auf Urlaub sind. Ob er die Winter bei uns aushalten würde, bezweifel ich ein wenig, aber vielleicht starte ich auch mal einen Versuch.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Den Namen habe ich überhaupt noch nie gehört!!! Aber der Baum sieht einfach toll aus!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eveline
    Wunderschön sind Deine Bilder!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Eveline.
    Die sieht ja toll aus deine Seidenakazie. Kenne ich eigentlich nicht. Aber toll sieht sie aus.
    Schönen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, ich liebe diese fedrigen Puschel!
    Habt ihr den Baum aus Samen vermehrt oder aus Stecklingen?
    VG
    Ele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke
      wir haben die Albizia als kleinen Strauch in einer Gärtnerei gekauft.
      liebe Grüsse Eveline

      Löschen
  12. Wunderschön! Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber bei uns würde die wohl in den härteren Wintern nicht bestehen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Wow - die Blüten schauen ja richtig exotisch aus! EIn sehr hübscher Baum. Ist mal was anderes. Ich drück dir die Daumen, dass er noch viele Winter übersteht und wünsch dir eine angenehme Woche!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  14. Und schon wieder stellst du uns so einen ganz besonderen Schatz aus deinem Garten vor, liebe Eveline. Die Seidenakazie in der Blüte ist ja ein toller Anblick. Kann mich nicht daran erinnern so etwas schon mal in natura gesehen zu haben. Lustig sehen die Blüten aus, wie kleine Pinsel oder Staubwedel. Ich glaube, wenn ich so ein Bäumchen im Garten hätte, wäre ich ständig am fotografieren *lach*.
    Hab eine schöne neue Woche!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. I love this beautiful and spiky exotic flower. Never seen it before. Have a nice week.

    Jannicke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Eveline,
    Seidenakazien kannte ich bisher nur aus dem Urlaub im Süden. Ich hätte nie gedacht, dass der hübsche Baum unser Klima überlebt. Für die nächsten Winter drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass die exotische Schönheit weiterhin durchhält.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Eveline,
    das ist aber eine schöne Pflanze und tolle Fotos davon.
    Ich hätte mich nicht getraut, so etwas auszupflanzen, aber wenn es das Exemplar jetzt schon seit 2009 schafft-prima!
    Rosige Sommergrüße von Christine

    AntwortenLöschen