08 April 2016

Vergissmeinnicht und Gedenkemein

Hallo zusammen

zuerst ein herzliches Willkommen an alle neuen Leser meines Garten-Blogs, es freut mich sehr das ihr mich gefunden habt.
  
Voller Freude entdeckte ich die speziellen Gedenkemein Starry Eyes letztes Jahr an einem Pflanzenmarkt und konnte nicht wiederstehen .
Gedenkemein Omphalodes cappadocica  
Starry Eyes

 Das Kaukasusvergissmeinnicht Brunnera marcophylla Jack Frost. Leider versamt es bei uns nicht. Ich teile die Horste fleissig, da es noch viele Orte im Garten gibt in welchem sie mit ihren schönen Blätter Lücken füllen könnten.
Schon in der Kindheit liebte ich die kleinen Blüten der zweijährigen Vergissmeinnicht. Ich mag mich gut an die Gemüsebeete erinnern, welche mit einer blauen Wolcke aus Vergissmeinnicht eingefasst waren. Das Zweijährige lasse ich versamen. So tummeln sie sich in vielen Beeten.
Aber auch sonst blüht nun so manches im Garten. Der Schöterich Erysimum Hybride Bowles Mauve öffnet von Tag zu Tag mehr Blüten.

Auch die schöne Kühchenschelle Pulsatilla vulgaris Alba begeistert mich.
Diese Muscari ermeniacum Blue Spike sind ein Ferienmitbringsel von unseren letzten Englandferien. Auf dem Bild der Verpackung sind sie eher Hellblau aber vielleicht werden sie ja noch heller.

Die alte Bergenie eine der raren Pflanzen welche vom Vorbesitzer schon im Garten war.
Die Astilben mit ihrem schönen Austrieb.
Am Samstag "durfte"mein Mann wieder mal an die Schaufel und es wurde ein Beet vergrössert. Nun werde ich einige vorhandene Stauden teilen und dieses Beet damit füllen und vielleicht findet sich noch so manch neues Schätzchen für dieses Beet.

Ich wünsche ich euch ein schönes Wochenende

Herzensgrüsse 
Eveline
 

Kommentare:

  1. Wie schön es bei Dir schon Eveline!
    Ich wusste gar nicht, dass es von den Vergissmeinnicht so zauberhafte Varianten gibt!
    Der Schöterich blüht auch schon! Bin ganz begeistert!
    Bei uns dauerts noch, aber umso mehr freue ich mich über Deine Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eveline,
    da bin ich mal gespannt, wie das neue Beet wird. Deine Vergissmeinicht sind zauberhaft.

    Viele Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hier meldet sich wieder eine stille Leserin deines Blogs, ich glaube, ich hab dir auch schon geschrieben, aber es müßte schon länger zurückliegen. Nun zu deinen Vergissmeinnichts, ich habe auch die Jack Frost, bei mir samt sie ab und zu aus,es kam auch eine ganz normalgrüne dabei heraus. Im Herbst hab ich noch eine weitere Lilablühende dazugekauft, mal sehen, ob sie auch lila ist, das Laub ist fast gleich. Bei Gaißmaier gibt´s noch weitere Sorten. 2 Stück habe ich noch übrig, du wohnst in der Schweiz, ich bin etwa 100 km vom Bodensee entfernt, nahe Memmingen. Auch Muscari wären noch übrig und sonstige Stauden. Muscari sind einfache, deine sind gefüllte. Dein Beet muß doch gefüllt werden.
    Viele Grüße aus Süddeutschland Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ilona
      es freut mich das du bei mir vorbeigeschaut hast. Herzlichen Dank für dein Angebot. Da wir im Aargau Zuhause sind, ist mir der Weg zum holen der Pflanzen leider zuweit.
      Liebe Grüsse Eveline

      Löschen
  4. Irgendwie scheinst du in meinem sehr milden Gegend zu wohnen, jedenfalls blüht bei dir doch schon einiges früher als bei mir mir. Aber auch hier wird es nicht mehr lange dauern und die Brunneras werden ihre blauen Blüten zeigen, nur der Jack Frost wächst doch ziemlich langsam.
    Bin schon gespannt wie dein neues Beet dann aussehen wird, ich wünsche dir schon mal viel Erfolg und gutes anwachsen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Die Vergissmeinnicht sind wunderschön. Toll dass dir dein Mann im Garten hilft. Ein neues Beet zu bepflanzen ist was wundervolles. Ganz besonders wenn man es durch teilen von schon vorhandenen Pflanzen füllen kann. Ich wünsche dir viel Spass!
    Liebe Grüsse, Esti

    AntwortenLöschen
  6. Deine Vergissmeinnicht Starry Eyes sehen toll aus! Jack Frost hat sich bei uns auch nicht gleich ausgesamt... aber jetzt kommen überall neue Pflänzchen! Bei Dir wird also die Rasenfläche auch wieder kleiner!!! Haha... das kommt mir ja gar nicht bekannt vor!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eveline, herrlich sieht es aus bei Dir. Hier blüht noch nicht ganz so viel, da unser Garten im Frühling etwas schattig ist. Die Vergissmeinnicht sind aber auch schon hier zu sehen. Ich möchte heuer ein paar mehr von Ihnen ansetzen. Ihr Blütenflor ist nämlich entzückend.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Herrliche Vergissmeinnicht; ich wußte gar nicht, daß es verschiedene Sorten gibt.
    Bei dir ist schon alles so weit gediehen... Da müssen wir hier noch etwas warten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Also, liebe Eveline, das erste Vergißmeinnicht finde ich toll. Ich habe es noch nie gesehen. Ist es ein einjähriges Vergißmeinnicht oder eine Staude? Das Kaukasusvergißmeinnicht blüht zur Zeit teilweise auch schon in meinem Garten, das mit den grünen Blättern und natürlich Jack Frost. Letztes versamt sich bei mir schon. Sämlinge sehen manchmal anders aus. Besser kann man sie teilen. Jack Frost hat ja die schönste Blattfärbung im Schatten. In der Sonne bekommt er einen unschönen Gelbstich. Eine weiße Kuhschelle blüht bei mir im Topf und zwei im kräftigen Rosa im Vorgarten, eine tolle Staude, die sich auch manchmal bei mir verabschiedet. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith
      beim schönen Starry Eyes handelt es sich auch um ein Staudenvergissmeinnicht.
      Liebe Grüsse Eveline

      Löschen
  10. Liebe Eveline,
    bei dir ist alles schon recht weit im Garten, schön.
    Toll, wenn alles wieder blüht, ich denke nach ein paar Sonnentagen tut sich bei mir im Garten auch wieder einiges.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Vergissmeinnicht fangen nun bei mir auch endlich an :-)
    Ich lass sie auch gern versamen. Sie haben sich schon überall hin verteilt!
    Herrlich :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eveline
    Wunderschön! Danke für diese herrlichen Eindrücke. Auch bei mir im Garten findet man überall Vergissmeinnicht. Ich mag dieses zarte Blümchen sehr.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...