08 Januar 2016

besuch im........The Beth Chatto Gardens

Hallo zusammen

auf meinem Jahresrückblick 2015 nehme ich euch mit in einige englische Gärten. Diese habe ich im September 2015 mit meinem GG auf unserer Reise in den Westen Englands besucht. Gestartet haben wir mit  The Beth Chatto Gardens ,
ein wunderbarer Garten.

Empfangen wurden wir vom herrlichen Kiesgarten welcher 1991 auf dem ehemaligen Parkplatz des Gartens angelegt wurde. Dieser befindet sich noch vor der Kasse und kann somit, wie auch das Kaffee und die Gärtnerei frei besichtigt werden.

Ich war von diesem Kiesgarten hin und weg.....
Vielleicht für manche ein Gestrüpp ich find diese Pflanze schön..Verbena bampton.




Nach der Kasse betritt man den älteren grünen Teil des Gartens. Welcher Gegensatz...hohe alte Bäume geben diesem Gartenteil einen schönen Rahmen.

Da hatte ich schon so einige Déjà-vu...

In den Bepflanzungen der Beete findet sich immer wieder Knöterich, Phlox, Rudbeckien, Funkien, Dost, Bergenien und viele verschiedene Grässer in zauberhaften Kombinationen.














Dies ist der "alte" Trockengarten welcher schon 1978 von Frau Beth Chatto angelegt wurde.

Auch eine tolle Gärtnerei gehört natürlich zum Garten.


Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick in diesen wundervollen Garten geben.

Hier noch weitere Englische Gärten die ich im Sept.2015 besucht habe:
RHS Hyde Hall
West Green House Garden

Herzensgrüsse Eveline

Kommentare:

  1. Danke, liebe Eveline, für diese wunderschönen Eindrücke vom Garten Beth Chatto. Ich denke, dass so ein Besuch dort ein unvergessliches Erlebnis ist. Ich werde nachher mal nachschauen, welche Größe dieser Garten hat. Auf jeden Fall toll. Das fand auch wohl Peter Jahnke; denn er hat dort etliche Jahre gearbeitet, wenn ich mich recht erinnere. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  2. So eine Gartenreise durch England steht auch auf meiner Wunschliste. Der Kiesgarten ist ja wirklich traumhaft. So einen hätte ich auch gerne. Tolle Fotos hast du gemacht!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eveline,
    das sind ja wunderschöne Bilder! England ist einfach immer eine Reise wert!
    Ganz lieben Gruß und ein gemütliches Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Das war ja ein traumhafter Urlaub für eine Gärtnerin....:-)) Sicher findet man dort eine Menge Pflanzen , die es hier nicht gibt. Bei den so toll gestalteten Beeten kann man sich bestimmt viele Anregungen für den eigenen Garten abschauen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Falls ich jemals in meinem Leben nach England kommen sollte, würde dieser Garten ganz oben auf meiner Wunschliste stehen. Bis dahin bleiben mir nur Fotos, aber vielleicht klappt es ja doch eines Tages

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Einfach wundervoll!!!! Ich würde sagen... ein Traumgarten!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Einblick Eveline! Dieser Garten steht schon lange auf meiner Wunschliste für Gartenbesuche…
    Ich wünsch dir ein gutes fast noch taufrisches 2016 :-)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eveline,
    das ist ein wunderbarer Garten. Ich kenne ihn leider (noch) nicht. Vilen Dank für die tollen Fotos.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  9. Ein Gartenurlaub lässt wohl das Herz einer jeden Gärtnerin höher schlagen. Vielen Dank fürs Mitnehmen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eveline,
    mein Neid schleicht Dir nach! Diese tolle Anlage würde ich auch gerne einmal besuchen. Danke, das Du uns Eindrücke mitgebracht hast. Besonders gut gefällt mir der Kies- bzw. der Trockengarten.
    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  11. Wow, herrlich der Garten!
    Ach, ich freu mich schon so :-)
    LG Urte

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...